Zeitreisefasching 2006/2007 - Ilmenauer Karnevalklub e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zeitreisefasching 2006/2007

Die Zeitreise

Der Erfinderwettstreit zwischen Ilmenau (Technische Universität) und Arnstadt (Volkshochschule) zum Thema "Zeitreise" brachte ganz unterschiedliche Lösungen hervor.
Während die schnittige Zeitmaschine der TU Ilmenau von Professor Müller nur "einige" Liter Superkraftstoff benötigt

wird die eher statisch wirkende Zeitmaschine der VHS Arnstadt von Doktor Schmidt mit "etwas" Kraftstrom gespeist.

Nach dem ersten Probeflug von Professor Müller in die Vergangenheit, der abgesehen von einem kleinem Problem als Erfolg gewertet werden kann,

kam es in Arnstadt zu einer spontanen Zeitreise durch die Putzfrau von Doktor Schmidt, als sie seine Zeitmaschine mit der Waschmaschine verwechselte.

Bei der anschließenden Wettreise in die Vergangenheit hatten dummerweise Professor Müller aus Ilmenau und Doktor Schmidt aus Arnstadt die gleichen Koordinaten in die Zeitreisemaschinen eingegeben.

Sehr intensiv wurde dieser Städtewettkampf von beiden Rathäusern beobachtet, wobei sich die Beamten mit eigenen Lösungen zur Zeitreise beschäftigten:

 

Prinzessin Julia I. und Prinz Gordon I.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü